Meine Vorsätze fürs neue Jahr

Hast du auch so wie ich jedes Jahr neue Vorsätze? Bist du sie so wie fest entschlossen, sie sogar zu verwirklichen? Mein Vorsatz ist jener, endlich meine Ernährung umzustellen und Sport zu praktizieren. Ich habe mich also gleich Anfang Januar schlau gemacht. Berlin ist voll mit tollen Fitnesscentern und anderen, hunderten Möglichkeiten Sport praktizieren zu können. Gesagt, getan! Mein Ziel ist es nicht nur ein paar Kilos abzunehmen, sondern meinen Speiseplan komplett umzustellen, was mir auch hoffentlich auch gelingen wird. Das A und O ist viel Bewegung, damit ist es noch leichter, sich gesünder zu ernähren und ich werde mein Ziel schon bald erreichen. Hierfür habe ich nach einem Ernährungsberater gesucht, der mich mit seinen guten Ratschlägen und einem individuellen Ernährungsplan, der nur für mich vorgesehen ist, perfekt unterstützt. Ernährungsberater gibt es in Berlin wie Sand am Meer. Am besten ist es, und so habe ich es gemacht, einfach in eine der vielen, online zur Verfügung stehenden Suchmaschinen, seine Keywords einzugeben und sowohl das geeignete Fitnesscenter als auch den perfekten Ernährungsberater mit einem Klick zu finden. Der Vorteil besteht darin, dass man die positiven Rezensionen von Kunden und Patienten lesen kann. – Das erleichtert die endgültige Wahl enorm. Ich habe meine Entscheidung anhand der Rezensionen getroffen und bin rundum zufrieden.

Gerade treibe ich, also seit zwei Wochen, zwei- bis dreimal pro Woche Sport und esse mehr Obst und Gemüse, mehr Vollkornprodukte und weniger Süßes. Außerdem habe ich meinen Kaffeekonsum etwas eingeschränkt und trinke mehr Tee, nicht nur den Grünen. Gerade morgens war das für mich in der ersten Woche eine schwere Sache, aber seit einigen Tagen geht es immer besser. Ich das wichtigste: Ich fühle mich rundum wohl!

Was für mich entscheidend war bei meiner Auswahl: das Fitnessstudio ist nur zehn Minuten mit dem Fahrrad entfernt und es gibt dort, neben den ganzen Geräten, eine Menge Kurse von Pilates und Yoga, über einfache Stepkurse für die Ausdauer und richtiges Krafttraining mit Gewichten. Ich probiere jetzt nach und nach die Kurse aus, die sich interessant anhören und die ich mir, bei meiner Kondition, schon zutraue. Mein Ernährungsberater wohnt auch im gleichen Kiez und nach drei Treffen, in denen er mich untersucht hat, mir das Grundlegende zur Ernährung erläutert hat, mir Tipps gegeben hat, was ich wofür und in welcher Art und Weise am besten ändern kann, gehe ich jetzt erstmal bei Bedarf zu ihm oder rufe ihn an. Zum erneuten Checkup geht es dann in zwei bis drei Monaten, um zu gucken, was sich bei mir verändert hat. Wenn ich weiterhin durchhalte, sind meine Vorsätze für das neue Jahr zum ersten Mal erfolgreich. Mal gucken, wie es läuft…